Copyright von Text und Bildern by Gabi Baumgartner
Gerne dürfen Rezepte für den privaten Gebrauch benutzt werden!

Alle Angaben werden von mir nach bestem Wissen erstellt. Jedoch kann ich keinerlei Verantwortung und Haftung bei etwaigen inhaltlichen Unrichtigkeiten übernehmen!

Sonntag, 19. Februar 2012

Hirsebrot

Wie kommt ein Rezept zustande?


Von einer Freundin kam die Anfrage nach einem Brotrezept mit Hirse.
Zuerst wird also ein Konzept geschrieben und dann kann der Versuch starten. Immer wieder ein Blick in den Mixtopf, ob die Konsistenz auch richtig ist um die Korrekturen gleich vermerken zu können.
Die 4-er Backform war ideal um gleich 2 verschiedene Varianten (jeweils das halbe Rezept!) auszuprobieren.
Das eine saftig und das zweite megaknusprig!


Knuspriges Hirsebrot


200 gr Dinkel …………….. mit Hirse in den Mixtopf geben und 1 min/Stufe 10 zerkleinern. 
200 gr Goldhirse  
240 gr Dinkelmehl …….... restliche Zutaten zugeben und 4 min/Brotstufe kneten. 
30 gr Hefe                          Im Mixtopf 30 min gehen lassen. Nochmals 40 sec/Brotstufe 
320 gr warmes Wasser     kneten. In 4 – er Kastenform füllen.
2 gestr. TL Salz 
200 gr Magerquark 


Backofen auf 250° vorheizen. 10 min backen. Auf 180° herunterschalten, ca. 20 min backen.     


Saftiges Hirsebrot


400 gr Dinkel …………...…… in den Mixtopf geben und 40 sec/Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.
200 gr Goldhirse ………….... mit Wasser in den Mixtopf geben und 15 min/90°/Stufe 1 
600 gr Wasser                        kochen. Im Mixtopf 30 min abkühlen lassen. 
zerkl. Dinkelmehl …...……… restliche Zutaten zugeben und 4 min/Brotstufe kneten.
30 gr Hefe                               Im Mixtopf 30 min gehen lassen. Nochmals 40 sec/Brotstufe 
180 gr warmes Wasser          kneten. In 4 – er Kastenform füllen.
2 gestr. TL Salz 
2 Tl Dinkel - Backmalz
50 gr Sesam


Backofen auf 250° vorheizen. 10 min backen. Auf 180° herunterschalten, ca. 20 min backen.   


Die beiden Rezepte werde ich wieder verwenden und somit werde ich sie in einem meiner Kochkurse einfließen lassen und gespannt auf die Reaktionen warten.

                                                        

Weisheit

 Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, 
damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.


         Churchill, Winston

Persönliches


Seit über 14 Jahren gebe ich Kochkurse mit dem Thermomix und nun ist es an der Zeit etwas über die Hintergründe zu berichten. Durch die vielen Erfahrungen sind mittlerweile 7 Kochbücher entstanden. Mit viel Freude am Kochen wuchs ich mit den Aufgaben und seit es die Digitalkamera gibt, versuche ich die Rezepte in’s rechte Bild zu rücken.
Ich möchte nicht stehenbleiben und brauche die Herausforderung!
Viel Freude mit meinen Beiträgen!
Über Anregungen, Kommentare und Verbesserungsvorschläge freue ich mich!
Herzliche Grüße
Gabi Baumgartner, geb. Wolpensinger